Neubau Kreisverkehr Ochtrup

Straßen- & Kanalbau | Kreisverkehr Stadt Ochtrup

Neubau Kreisverkehr Ochtrup

Der neue Kreisverkehr steht für eine gut gelungene Modernisierung des Stadtbildes durch die der Ochtruper Verkehr nun deutlich flüssiger läuft. Geplant war für den aufwendigen Bau ein ganzes Jahr – trotz zusätzlicher Leistungen und Unvorhersehbarkeiten konnte die Bauzeit jedoch auf zehn Monate verkürzt werden. Gute Kommunikation und Zusammenarbeit waren hier die Schlüssel zum Erfolg.

Projektzeitraum
2018-2019

Die größten Herausforderungen.

1. Überraschungen im Erdreich.

Bauen im Bestand birgt immer die Gefahr von Unvorhersehbarkeiten. Neben den zu erwartenden alten Leitungen, die man bei Straßenbauarbeiten häufigfindet, wurde in Ochtrup ein alter Öltankfreigelegt. Das Umweltamt musste das Erdreich um den Tank absichern, um zu verhindern, dass aus dem potenziellen Gefahrengut Öl ins Erdreich sickert.

2. Teamwork statt Konkurrenz.

Neben dem Umweltamt waren auch die Stadtwerke zeitgleich am Bau, um neue Leitungen zu verlegen. Durch sorgfältige Absprache der beiden Firmen unter einander sowie mit Planern und der Stadt konnte ein außergewöhnlich harmonischer Ablauf im öffentlichen Straßenbau geschaffen werden.

3. Verkehrssicherung auf dem Schulweg.

Der Kreisverkehr liegt nicht nur mitten auf einem Schulweg, sondern auch in unmittelbarer Nähe zur Ochtruper Stadthalle. Dadurch wurden weitere Absprachen notwendig, damit der Fußgängerverkehr für Schüler und Besucher durchgängig ermöglicht und gesichert werden konnte.

Das Ergebnis:

Asphaltbefestigung in m²
7.100
Pflasterfläche in m²
4.950
Bodenentsorgung in t
8.820
Vom Kreisverkehr abgehende Straßen
5
Bauzeit in Monaten
10

Entdecken Sie weitere Referenzen aus dem Bereich Straßen- & Kanalbau

Die B70 in Ahaus

Straßen- & Kanalbau

Die B70 in Ahaus.

Eine neue Asphaltoberfläche gibt nun rund drei Kilometern Bundesstraße – inklusive zwei Kreis verkehren – und etwa zwei Kilometern Radweg neuen, sicheren Halt. Da täglich tausende Autos über die B 70 fahren, ist das eine notwendige Maßnahme, die der Mobilität neuen Anschub verleiht. Unsere Asphaltteams verbauten deshalb im Tempo von drei Kilometern pro Stunde rund 20.000 Tonnen Asphalt. Die Bauzeit wurde durch optimierte Arbeitsabläufe um fünf Monate verkürzt.

Straßen- & Kanalbau

Die B70 in Ahaus.

Neubau Kreisverkehr Ochtrup

Straßen- & Kanalbau | Kreisverkehr Stadt Ochtrup

Neubau Kreisverkehr Ochtrup

Der neue Kreisverkehr steht für eine gut gelungene Modernisierung des Stadtbildes durch die der Ochtruper Verkehr nun deutlich flüssiger läuft. Geplant war für den aufwendigen Bau ein ganzes Jahr – trotz zusätzlicher Leistungen und Unvorhersehbarkeiten konnte die Bauzeit jedoch auf zehn Monate verkürzt werden. Gute Kommunikation und Zusammenarbeit waren hier die Schlüssel zum Erfolg.

Straßen- & Kanalbau

Neubau Kreisverkehr Ochtrup

Neugestaltung Poststraße Rheine
Neugestaltung Poststraße Rheine

Straßen- und Kanalbau | Stadt Rheine

Neugestaltung Poststraße Rheine

Mit einem weiteren vor Ort ansässigen Kanalbauunternehmen haben wir als ARGE die stark frequentierte Poststraße in der Innenstadt von Rheine umgebaut. Auf der gesamten Stecke wurde der Geh- und Radweg erneuert. Über einer Fläche von 600 m² haben wir ein Asphaltmischgut mit Aufhellungsgestein und farblosem Bindemittel eingebaut.

Straßen- & Kanalbau

Neugestaltung Poststraße Rheine

Neubau Kreisverkehr Ochtrup